0

Creative Commons Lizenz – (CC BY-SA 4.0) Was ist erlaubt?

Creative Commons Header
Creative Commons Header

Was sind Fotos die unter der Creative Commons 4.0 Lizenz stehen?

Die Creative Commons (CC) ist eine Non-Profit-Organisation, die mit vorgefertigter Lizenzverträge eine Hilfestellung für Urheber zur Freigabe rechtlich geschützter Inhalte anbietet. Die CC bietet sechs verschiedene Standard-Lizenzverträge an, die bei der Verbreitung kreativer Inhalte genutzt werden können, um die rechtlichen Bedingungen festzulegen.

Kreative Menschen (Fotografen, Musiker, Kameramänner, Zeichner u.s.w) bereichern mit Ihren Werken das Internet.

Das Problem hierbei für die Kreativen Menschen ist , dass Sie nicht genau wissen wie Sie ihre Werke zur Nutzung freigeben und wie Sie Ihre Lizenzbestimmungen anderen erklären, und was die anderen damit anstellen dürfen. Für andere Blogger, Firmen, Webmaster, FB Nutzer stellt sich nun auch die Frage ob man ein Werk eines Kreativen Menschen einfach verteilen darf.

Die Lösung hierbei ist oft die Creative Commons Liezenz!
Sie bietet vorgefertigte Lizenzverträge an mit unterschiedlichen Bedingungen, leicht verständlich mittels Symbolen dargestellt.

Creative Commons bedeutet NICHT, das die Werke gemeinfrei sind! Es muss auf jedenfall immer zumindest die Namensnennung des Autor oder Urheber angegeben werden.

Creative Commons 4.0 Bestimmungen

Creative Commons 4.0 Bestimmungen

Zusammengefasst:

Vorteile der CC nutzung
– freier Zugang zu Kulturgütern
– Interesse an der Weitervearbeitung
– Vergrößerung des Weltweiten Martialpools
– Verbreitung der eigenen Werke
– Bei der Verwendung der CC-Lizenzen, können sich andere sicher fühlen unter die genannte Bedingungen teilen zu dürfen.
Was Sie in der Regel dürfen
Teilen — das Material in jedwedem Format oder Medium vervielfältigen und weiterverbreiten

Bearbeiten — das Material remixen, verändern und darauf aufbauen
und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Der Lizenzgeber kann diese Freiheiten nicht widerrufen solange Sie sich an die Lizenzbedingungen halten.

Was Sie in der Regel NICHT dürfen
Namensnennung (siehe Grafik oben) — Sie müssen angemessene Urheber- und Rechteangaben machen, einen Link zur Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Diese Angaben dürfen in jeder angemessenen Art und Weise gemacht werden, allerdings nicht so, dass der Eindruck entsteht, der Lizenzgeber unterstütze gerade Sie oder Ihre Nutzung besonders.

Bei Weitergabe unter gleichen Bedingungen (Sie Grafik oben) — Wenn Sie das Material remixen, verändern oder anderweitig direkt darauf aufbauen, dürfen Sie Ihre Beiträge nur unter derselben Lizenz wie das Original verbreiten.

Keine weiteren Einschränkungen — Sie dürfen keine zusätzlichen Klauseln oder technische Verfahren einsetzen, die anderen rechtlich irgendetwas untersagen, was die Lizenz erlaubt.

Hinweise
Sie müssen sich nicht an die CC Lizenz halten hinsichtlich solcher Teile des Materials, die gemeinfrei sind, oder soweit Ihre Nutzungshandlungen durch Ausnahmen und Schranken des Urheberrechts gedeckt sind.

Es werden keine Garantien gegeben und auch keine Gewähr geleistet. Die Lizenz verschafft Ihnen vielleicht nicht alle Erlaubnisse, die Sie für die jeweilige Nutzung brauchen. Es können beispielsweise andere Rechte wie Persönlichkeits- und Datenschutzrechte zu beachten sein, die Ihre Nutzung des Materials entsprechend beschränken.

CC Wikipedia

Die kompletten Lizenzbedingungen finden Sie hier: Creative Commons Webseite (Englisch)

Deutsche CC Webseite

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.